Eintritt UnterWasserReich
Fischotter © Wolfgang Dolak
Seerosen im Wassergarten ©Sonja Eder
Floßfahren im Wassergarten ©Klaus Dacho
Mikroskopieren ©Wolfgang Dolak
Aquarien ©Florian Kainz
Außenansicht ©Sonja Eder
Himmelsleiter ©Sonja Eder

In der interaktiven Indoor-Erlebnisausstellung und im mehrfach prämierten Wassergarten wird großen & kleinen Besuchern die faszinierende Welt der Waldviertler Teiche und Moore näher gebracht.

  • Fischotter-Schaufütterung: tgl. 10.30, 13.30 und 16.00 Uhr
  • Mikroskop-Liveshow: tgl. 11.30 und 15.00 Uhr
  • Sonderausstellung: MOOR - Vom Gatsch bis zum Klima (ausgezeichnet mit dem Neptun-Wasserpreis 2021)
  • Niederösterreichisches TOP-Ausflugsziel
  • Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt
  • Direkt am Eingang zum Naturpark Hochmoor
Enthalten

Teilnahme an der Fischotter-Schaufütterung und Mikroskop-Liveshow

Nicht enthalten

Speisen und Getränke

Tagesführung (tgl. 14.00 Uhr)

Dauer0 Stunde
Wichtige Informationen

Saison 2022: 2. April bis 6. November

Fischotter-Schaufütterung: tgl. 10.30, 13.30 und 16.00 Uhr

Mikroskop-Liveshow: tgl. 11.30 und 15.00 Uhr

ACHTUNG - coronabedingte Einschränkungen möglich

Weitere Informationen

„Die faszinierende Welt der Waldviertler Teiche & Moore hautnah erleben“

Das UnterWasserReich Schrems ist Niederösterreichisches Top-Ausflugsziel und auch das Besucherzentrum des Naturparks Hochmoor Schrems.

In der interaktiven Indoor-Erlebnisausstellung und im naturnah angelegten Wassergarten wird großen & kleinen Besuchern die faszinierende Welt der Waldviertler Teiche und Moore näher gebracht.

Die Highlights in der Ausstellung sind heimische Fische in großen Aquarien, selbst mikroskopieren, Wasser-Experimente, der Otter-Indoorbau, Mikroskop-Liveshows und wechselnde Sonderausstellungen; im Wassergarten erwarten den Gast die typischen Bewohner und Pflanzen dieses besonderen Lebensraumes, wie zB Sonnentau, Frösche und Libellen.Spaß macht eine Fahrt mit den Seilzugfloßen, wer’s lieber gemütlich mag, wählt einen der zahlreichen Liegestühle und genießt die Natur, bevor es zu einer der 3 täglichen Fischotter-Schaufütterungen (10.30, 13.30 und 16.00 Uhr) geht.

3 Wanderwege führen durch den Naturpark Hochmoor, einen Besuch wert ist die 20 m hohe Aussichtswarte „Himmelsleiter“, der „Prügelsteg“ über der offenen Moorfläche und das Moor-Tretbecken. Barrierefrei, dreisprachig (E, D, CZ), schlechtwettergeeignet

Café mit Teichterrasse, Souvenirshop, großer Parkplatz

ab
€ 11,00